Talhammer
Marmota Himalayana: Der Große Himalaya-Murmler ist der wahre König der Berge - Tashi Chotak Longchey, Leh, Union Territory of Ladakh, Indien

Trekking und Bergsteigen in Asien

 

Nepal --- Pakistan --- Indien --- China --- Afghanistan

 

Himalaya --- Karakorum ---Hindukush --- Pamir --- Kunlun

 

*><+><*><+><*><+><*><+><*><*><+><*><+><*><+><*><+><*><+><*><+><*

 

Corona Exil 26.März bis 29.September 2020, Pakistan 1.Oktober 2020 bis 14.Februar 2021

 

Nepal seit 15.Februar 2021

 

Nepal offen - Quarantäne nach Einreise entfällt

 

Der Wermutstropfen: Die zweiwöchige Quarantäne nach Rückreise in die BRD bleibt bestehen

 

Zwar gilt weiter Visum bei Einreise: Zum Antrag gehören Flugtickets, TIMS-Permit (nur über lizenzierte Agenturen), Reisekranken(Corona)versicherung, negativer PCR Test bei Einreise. Aber es entfällt die siebentägige Quarantäne nach Einreise. Das Visum vor Einreise zu erhalten ist nur bürokratische Formalität! Jetzt Mitte Februar 2021 sind weniger Touristen vor Ort als nach den Erdbeben 2015. Individuelles Trekking (FIT = Free Independent Trekking) ist bis auf Weiteres untersagt, doch auf diese Weise waren auch in der Vergangenheit die wenigsten Leute unterwegs. Vermutlich wird es dagegen im Herbst 2021 auf den Hauptwanderrouten so voll wie noch nie.

Das Frühjahrsprogramm 2021 mit Chhepang Hills, Langtang, Manaslu und Lumbusumba wird bei Nachfrage durchgeführt.

 

 

Pakistan Sommer 2021

 

Von Seiten Pakistans steht einer Trekkingtour im Karakorum im Sommer 2021 nichts entgegen. Nicht abzuschätzen ist das Touristenvolumen. Vermutlich werden nicht mehr Ausländer kommen als in den vergangenen Jahren … eher im Gegenteil. Dafür wird der einheimische Touristensektor umso mehr Präsenz zeigen.

Talhammer veranstaltet DIE Tour zum Berg der Berge: Kein anderes K2-Programm umfasst ZWEI Übernachtungen im K2 Basislager und zwei im Gasherbrum Basislager. Zusätzlich Inlandsflüge von Islamabad nach Skardu und zurück => wenn das Wetter stimmt, entfallen alle langen Fahrten. Partner ist ATP, eine langgediente, erfahrene und renommierte Trekkingagentur, die zu den führenden des Landes gehört. Alles zum selben Preis anderer Veranstalter. Andere Highlights der Saison sind die Touren Um den Nanga Parbat und über den Lukpe La. Zusätzlich die Biafo-Hispar Traverse und für Anfänger die leichte Tour von Rupal nach Hunza.

 

Indien Sommer 2021 gestrichen

 

In Indien hat sich seit Beginn der Pandemie nichts an den Einreisevorschriften für Touristen geändert. Es gibt weiterhin keine Touristenvisa und kaum internationale Flüge. Es ist nicht abzuschätzen, wann sich daran etwas ändert. Wer auf Indien setzt und Glück hat, wird wohl viele Teile des Landes für sich selbst haben. Wer Pech hat, wird sich kurzfristig nach etwas anderem umschauen müssen. Die Aussichten auf einen Trekkingurlaub im indischen Himalaya sind im kommenden Sommer auf jeden Fall deutlich schlechter als in Nepal oder Pakistan.

Um einen Eindruck vom Talhammer Indienprogramm zu bekommen, bleiben die Touren auf der Seite stehen. Unter anderem Von Kanji über Nyeraks und Shade nach Takh und Auf Eis: Zanskar Traverse über Kang La und Umasi La, beide nur bei Talhammer zu finden. Das absolute Highlight der Saison wäre die Tour über den Kalindhi Khal.

 

Nepal Herbst 2021

 

Die kommende Herbstsaison könnte vom Touristenaufkommen her turbulent werden. Die betrifft Touren von Talhammer weniger, da populäre Teahouse-Treks wie Manaslu oder Langtang generell außerhalb der Hauptsaison durchgeführt werden. Auf den Strecken der abgelegenen Camping-Treks ist auch in den kommenden Jahren nicht erhöhtem Aufkommen zu rechnen.

 

NEU: „Ke garne? – Warum Nepal ist wie es ist“, ISBN 978-3-941500-32-7

 

Das zweite Buch ist im Handel. Am Größten ist die Gewinnspanne für den Autor, wenn das Buch direkt bei der Firma Tröster in Mössingen bestellt und gekauft wird. Darauf folgt Amazon. Die unattraktivste Möglichkeit aus Autorensicht ist leider über den normalen Buchhandel. Aufgrund verschiedener Verzögerungen wird Nepals aktuelle Verfassungskrise aufgenommen, die seit Ende Dezember dem Land neben der Pandemie Schwierigkeiten bereitet. Die vierzehn Essays betreffen Kultur, Geschichte und Politik. Sie setzen zwar etwas Beharrungsvermögen voraus, doch werden sie dem interessierten Besucher zu einem besseren Verständnis seiner Beobachtungen und Erlebnisse verhelfen.

 

Hinweis „Reiseführer Pakistan“

 

Wer bei den üblichen Onlinehändlern das Buch nicht findet, kann es direkt beim Hersteller MTDruck.de in Mössingen bestellen, per Email unter info@mtdruck.de oder telefonisch unter 07473-95420.

 

*><+><*><+><*><+><*><+><*><*><+><*><+><*><+><*><+><*><+><*><+><*

 

Unkonventionell --- hautnah --- klein --- direkt --- persönlich --- Unvergesslich

 

Fair zu Kunden und Partnern

 

Stand: 18.Februar 2021

 

Lubu Bazzar am Sunkoshi, Ramechhap, Nepal - Moritz
Die Golden Pillar des Spantik (7027m), gesehen von Karimabad, Hunza - Moritz
Ladakh im Herbst - Moritz
Kinder bei der Chilli Ernte, Mugu, Nepal - Moritz
Copyright © 2021 All Rights Reserved