Talhammer
Trango Türme, Baltoro - Moritz

Himalaya, Karakorum, Hindukush und Pamir

 

*><+><*><+><*><+><*><+><*><+><*><+><*><+><*><+><*><+><*><+><*><+><*

 

!!! Namaste und Salaamaleikum !!!

 

Sie sind auf der Seite von Talhammer, dem Spezialisten für die Gebirge Südasiens

 

Hier werden jedes Jahr 15 Touren angeboten, in Nepal, Pakistan und Indien, durch Himalaya, Pamir und Karakorum. Manchmal kommen China und Afghanistan, Kunlun Shan und Hindukush dazu. Das Frühjahr gehört Nepal und den Teahouse Touren, im Sommer und Herbst folgen dann jene, die meist nirgendwo sonst, bei keinem in- oder ausländischen Veranstalter und auch nicht im Internet zu finden sind. Talhammer organisiert nur Kleingruppen von zwei bis zwölf Personen. Bei ausreichender Gruppengröße kann individuell ein Programm zusammengestellt und durchgeführt werden. Alle Touren werden von Moritz Steinhilber geleitet, einem der zur Zeit erfahrensten deutschsprachigen Trekking-Führer in den Gebirgen Südasiens. Planung, Organisation und Durchführung aus einer Hand => nur so ist es möglich, Touren für Kleingruppen günstig anzubieten zu können. Talhammer behandelt seine Kunden – und sein Personal – fair, pflichtbewusst und transparent. Die folgenden Seiten sollen der Inspiration dienen und vielleicht reift dabei die Idee heran, in Zukunft einmal eine Zeit in den Bergen Südasiens zu verbringen.

 

Im Namen von Moritz und den Mitarbeitern und Partnern vor Ort

 

==>Auf Wiedersehen im Himalaya und Karakorum, pheri bethaula und phir milenge<==

 

*><+><*><+><*><+><*><+><*><+><*><+><*><+><*><+><*><+><*><+><*><+><*

 

Hinweis „Reiseführer Pakistan“

 

Wer bei den üblichen Onlinehändlern das Buch nicht findet, kann es direkt beim Verlag und Drucker Mauser&Tröster(Mössingen) bestellen, per Email unter info@mtdruck.de oder telefonisch unter 07473-954200.

 

Aktuell:

 

Ab Sommer 2018 beginnt die Kooperation mit der Firma Schulz Aktiv Reisen aus Dresden. Zunächst in Pakistan mit einer 19tägigen Trekkingtour zum Rupal-Basislager des Nanga Parbat und Hunza/Gojal(hier die Tourenbeschreibung von Schulz Aktiv und Talhammer). Ab 2019 wird neben der Rupal/Hunza/Gojal-Tour auch der K2 ins Programm von Schulz Aktiv aufgenommen. Ab November 2018 läuft dann auch die Zusammenarbeit in Nepal mit einer 23tägigen Teahouse-Tour nach Langtang und Helambu.

 

Kurzfristig wurde im Sommer 2018 nochmal die Wahnsinns-Pilotreise von Askole über die Gletscher Panmah und Choktoi, den Sim La, Snow Lake und Biafo-Gletscher aufgelegt!

 

Neu im Programm 2018 ist die 27tägige Ladakh Tour „Von Kanji über Nyeraks und Shade nach Takh“. Diese hat das Potential, das Erbe des Klassikers Darcha – Padum – Lamayuru anzutreten, der mittlerweile zur Hälfte aus Piste besteht. Selbst über den Shingo La von Padum nach Darcha führt nun eine davon.

 

Ab 2019 werden in Pakistan Kulturreisen durchgeführt

 

Und das Trekkingprogramm 2019 ist online. Neu ist die Tour zum "wahren" Annapurna Basecamp. Diese kurze, anstrengende Tour führt zum bis jetzt äußerst unbekannten westlichen Basislager des zehnthöchten Berges der Welt. Zum ersten Mal im Angebot ist auch die Tour über den Lukpe La, eine der längsten und entlegensten Eistouren in Pakistan, extremer als Biafo/Hispar oder Sim La.

 

Ein Angehöriger der Rai genehmigt sich eine kleine Stärkung, Ostnepal - Moritz
Lady Finger(Bublimating, 6000m), Hunza - Moritz
Eine Frau in Humla (Nordwestnepal) genießt ein Chillum - Moritz
Bei Lingshed (Ladakh/Indien) - Moritz
Copyright © 2018 All Rights Reserved